Bildergalerie 2021

Am Inn entlang zum Penzinger Weiher  23.07.2021

11 Naturfreunde aus Mühldorf trafen sich am 23.7. um 9h30 in Waldkraiburg bei strahlender Sonne und fuhren mit dem Rad zum Penzinger Weiher, kurz vor Wasserburg. Braune Fluten (Inn nach dem Hochwasser) wechselten sich ab mit grünen Hügeln, immer wieder der Blick übers wellige Voralpenland. Die vielen Wellen und Hügel merkten wir auch beim Treten, ein ständiges auf und ab, und ein gefühltes kreuz und quer. Aber die Pause am Weiher brachte Erholung, wer wollte konnte baden. Am Rückweg noch eine Trink- und Kuchenpause in Grafengars, dann entspannt zurück nach Waldkraiburg. Schön war's. 62 km, 550 hm

Text - WG, Bilder RT & MG


Ristfeuchthorn 1569 - Bergtour - 11.07.2021

Der Wetterbericht kündigte Regen an und es regnete. Trotzdem ließen sich sechs Naturfreunde nicht entmutigen und stiegen bei leichtem bis mäßigem Nieselregen von Weißbach aus zum Ristfeuchthorn auf. Knapp 1000 Hm ging der Weg ständig bergauf.

Am Gipfel gab es leider kaum Aussicht, was die gute Laune der Teilnehmer nur wenig dämpfte. Der Auf- und Abstieg wurde in knapp 5Stunden bewältigt.

Bilder &Text - AH


Radtour "16 Seenrunde" Eggstätter Seenplatte - 03.07.2021

Die 16 Seen Runde musste wetterbedingt 2 mal verschoben werden, aber am 3.7.2021 hat es dann perfekt gepasst! In der Früh noch frisch, dann angenehm warm, leichte Brise, selten heiß. 7 Radler fuhren ab Seeon eine schöne Runde abseits der Autos, auf kleinen Straßen und Feldwegen durch die Eggstätter Seenplatte. Mittagspause am Pelhamer See, danach noch Eis in Obing. 70 km, 625 hm

Text - WG, BilderWG & DM


Dankeschön-Treffen StaDtradln 2020 - 26.06.2021


Naturfreunde Sonnwendfeier 18.06.2021

Die Naturfreunde Mühldorf waren sehr froh, nach all den Corona-Wirren, sich wieder zum Sonnwendfeuer an der Innlände treffen zu können. Heiß war's, nicht nur am Feuer. Geschmeckt hat's. Und Besucher waren auch da (Schwäne).

 Bilder & Text - WG


Wanderung auf den Scheichenberg - 13.06.2021

Hurra, wir waren wieder unterwegs!

Bei bedecktem Himmel sind 12 Naturfreunde aus Mühldorf und ein Hund gemeinsam nach Ruhpolding gefahren und auf versteckten Steigen auf den Scheichenberg (1243m) gestiegen. Der Wind war frisch aber nach Mittag klarte es auf und wurde wärmer. Abstieg zur Steinbergalm, die Brotzeit hat geschmeckt. Dann hinunter zu den Autos, wieder kleine Waldwege, teils sumpfig. Schön war's!

Aufstieg ca. 550 hm, 1 1/2 Std

Bilder & Text - WG